Radio AG

Aus Fridays for Future Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Radio-AG hat sich als Ziel Gesetz, jeden Tag ein Radio zu betreiben. Das Medium Radio wurde ausgewählt, weil einige Menschen regelmäßig Radio hören und wir damit außerhalb unserer Zielgruppe punkten können.

Wann wurde die AG gebildet?

Die Radio AG gründete sich am 05.01.2020.

Designierte AG-Sprecher*innen

- Frederik (Xanten)
WhatsApp: https://fffutu.re/Frederik

- Annika (Konstanz)
WhatsApp: https://wa.me/491725984394

- Nico (Saarlouis)
WhatsApp: https://wa.me/4917658860332

E-Mail-Adresse der AG

radio@fridaysforfuture.de

Aufgabenbereich

Produktion eines Radios.

Untergruppen

Koordinations:

Die Koordinations UG arbeitet das StruPa, den Code of Conduct und weitere Papiere aus. Des Weiteren koordiniert die UG die AG Arbeit und erstellt bei nicht vorhanden einer Hutperson, die TK Umfragen.


Rechtliches-UG:

Die Rechtliche-UG beschäftigt sich mit allen rechtlichen Fragen und Handlungen.


Content-Production-UG:

Produziert und verwaltet alle sprachlichen Beiträge des Webradios und verwaltet die Website.


Technik-UG:

Beschäftigt sich mit allen technischen Anforderungen für die AG und das Webradio.


Musik-UG:

Die Musik-UG verwaltet die Playlists (Rotationen, ggf. Vorgabe oder Tipps für Live-Sendungen) für das Radio, um ständig aktuelle Musik zu ergänzen und weniger beliebte Titel auszusortieren. Zudem schaut sich die UG die aktuellen Charts und Neuerscheinungen an und hört, um sich Beispiele zu nehmen, in andere Radio Sender rein. Da manche Titel von Künstlern falsch getaggt sind, müssen diese richtig getaggt werden.


Finanz-UG:

Die Finanz-UG verwaltet alle finanziellen Aufgaben der AG.


Onboarding-UG:

Die Onboarding-UG onboardet neue Menschen und begleitet Sie mit einem Buddy-System in der AG für die Integration.


Social-Media:

Verwaltet und bespielt die sozialen Medien.

Handlungsspielraum

  • Produktion eines 24/7 Radios mit Hilfe der Podcast- und Music for Future AG
  • im Radio Interviews mit Politiker*innen, Wissenschaftler*innen, Influencer*innen, Aktivist*innen etc.
  • wenn keine Interviews sind, werden News von mehreren Moderator*innen gesagt oder Musik gespielt
  • News = Streikzahlen, aktuelle Ereignisse (z.B. COP)
  • will eng mit heute-show u.ä. zusammenarbeiten

AG Berichte

Vom 24.12.2020

  • Allgemeines
  • Internes (flexibles) Strukturpapier aktualisiert:
  • UG Handlungsspielräume festgelegt
  • Entscheidungs https://pad.fridaysforfuturekassel.de/p/r.2094febd08fb84303941e122aea4e985
  • Wiki-Seite auf den neusten Stand gebracht
  • https://wiki.fridaysforfuture.is/wiki/Radio_AG
  • Koordinations-UG in Arbeit für Strukturelle Aufgaben in der AG
  • Adminrollen werden intern von der Technik UG auf einzelne, gewählte Menschen, übertragen
  • Feedback zum Handlungsspielraum, aus der AGSK verarbeitet, und neue Version in die AGSK weitergetragen
  • UGs haben die Aufgabe bekommen, eine Deadline festzulegen, wann sie fertig sind, um bald öffentlich zu gehen
  • Rechtliches-UG:
  • Fertigstellung eines Trellos, dass jeder UG aufzeigt, welche Anforderungen für die GVL und GEMA Lizenzen nötig sind. (GVL und GEMA bieten Lizenzen für das benutzten von lizensierter Musik aber haben Anforderungen)
  • Deadline für die UGs festgelegt, bis wann sie uns bestimmte Infos, für die Anmeldung bei GVL und GEMA, geben müssen, festgelegt

  • Content-Prodcution-UG:

  • Technik-UG:
  • Webradio-Software gewechselt von "AzuraCast" zu "LibraTime", weil alte nicht die Anforderungen der GVL erfüllen konnte
  • Arbeit an erneutem Wechsel ist arbeit weil auch "LibraTime" nicht in der Lage ist, die Anforderungen zu erfüllen.
  • Passwörter für Server sind nicht mehr für die gesamte Technik-UG zur Verfügung, weil sonst die Gefahr besteht, dass neue AG-Mitglieder leicht alle Systeme zerstören könnten.
  • Planung eines "Radiosupport" Nummer auf WhatsApp wie der "Techniksupport" der Web-AG oder der "Grafiksupport" der Grafik AG. Soll für Fragen, Feedback oder sonstiges zur Verfügung stehen.
  • Im Gespräch mit der Web AG

  • Musik-UG:
  • Neuen Handlungsspielraum besprochen, aus dem StruPa.
  • Keine Musikproduktion mehr sondern reine Verwaltung von Musik im Radio.
  • Tagesrotation für das Radio erstellen
  • Alte Musik aussortieren
  • Kontakte mit Künstler*innen knüpfen für Musik etc.
  • Erstes Musikkonzept festgelegt:
  • Der Hauptfokus soll auf Musik, die sich auf irgend eine Art und Weiße auf die Klimakrise, FFF und unsere Ziele bezieht, liegen. Besonders kleine Musiker*Innen sollen promoted werden auch wenn ihre Musik sich nicht auf Politik bezieht. Dazu muss aber auch die Musik gehören, welche der Mainstream gerne hört, wie Pop, Hip-Hop etc. für einen "gesunden Mix" um um die Beliebtheit zu steigern.

  • Finanz-UG:
  • Bis jetzt noch nicht mit der Arbeit begonnen
  • Plant nächste TK am 27.12.20

  • Onboarding-UG:
  • Willkommens-Pad aktualisiert
  • Onboarding-Präsentation aktualisiert
  • 5 neue Menschen geonboardet


Vom 10.12.2020

Die Radio AG hat in den letzten zwei Wochen:

  • Sich stark mit den aufwendigen Llizenzen der GVL und GEMA beschäftigt, die nötig für das abspielen von lizensierter Musik sind.
  • zwischen 3 Mottovorschlägen abgestimmt, in ihrem Infochannel auf WhatsApp und Telegram.
  • Neue Aktivisti geonboardet
  • auf neuen WhatsApp Infochannel gewechselt, weil es Vorfälle von Machtmissbrauch gab.
  • Einführung von internem Cloud System für die interne Arbeit
  • für ein neue interenes StruPa und den neuen Handlungsspielraum abgestimmt
  • Feedback über Handlungsspielraum-Vorschlag ausgewertet
  • die https://fffradio.de Website offline genommen. Grund auf Website.
  • An neuem Content für den richtigen Start des Radio vorrbeitet. Neue Klimanwes und Filmtipp.

Fragen und Co. bitte an https://fffutu.re/Frederik :)


Vom 26.11.2020

Die Radio AG hat in den letzten Tagen einige Dinge umgesetzt:

  • 100% neuaufsetzen von eigener Website und Webradio Software mit Hilfe von neuem Techniker. Dazu gehörte auch das Aufsetzten von einer Beta-Website für interne Tests
  • Kontakt-, Bewerbungs- (AG und Radio Moderation) und Feedbackformular auf Website integriert. Die Formulare werden auf unsere Email weitergeleitet. Wir haben bereits mit der Auswertung der ersten Einsendungen begonnen.
  • Die Radio AG hat ein Mottovorschlägeformular erstellt und auf der Bundesebene verbreitet. Wir denken das unser jetziges Motto "Bist du Öko und Regional, ist FFF Radio dein Kanal." veraltet und outdated ist. Das neue Motto wird *

wahrscheinlich in nächster Zeit veröffentlicht.

  • Die Radio AG hat ihre eigene Email bekommen und ist darunter auch erreichbar: radio@fridaysforfuture.de
  • Beiträge in Textform auf unserer Website parallel zu den Beiträgen im Radio
  • Neue Formate erschaffen: Klimanews (News zum Thema Klima von der Radio AG einsprochen), Filmtipp Woche (Auch von der Radio AG eingesprochen). Weitere Formate sind in Plannung. z.B. Interviews
  • Behebung von einigen Bugs auf Website und dem Webradio.
  • Unsere Content Production UG hat mit der Produktion von eigenen Jingles, für das Radio, begonnen.
  • Die Arbeit der AG wurde aktiv auf UGs verteilt. Liste und Funktion der UGs:
  • Seit ca. zwei Wochen veranstaltet die Radio AG nahe zu tägliche TKs.
  • Eigene Musik in Arbeit erste Songs fertigestellt
  • Die Onboarding UG hat ein Willkommens-Pad und Präsentation erstellt.

Fragen und Co. bitte an https://fffutu.re/Frederik :)


Vom 06.09.2020

  • Suchen dringend neue Mitglieder
  • Arbeit zum 25. geht weiter


Vom 23.08.2020

  • Arbeiten an den Amazonas Tagen schreiten voran
  • Erste Ideen gesammelt für die Umsetzung
  • Umsetzung beginnt
  • Wird als erster Testlauf zum live gehen genutzt
  • Neue Mitglieder geonboardet
  • Haben die folgenden UGs:
  • Koordination
  • Rechtliches
  • Socialmedia/Marketing
  • Radio Content
  • Radio Musik
  • Technik
  • Bei Fragen an Fabi:


Vom 11.08.2020

  • Livegehtermin steht fest(24.9. als Webradio)
  • Gespräche mit Gema und GVL zu ende. Antrag wird geschrieben
  • Onboarding findet Freitag statt
  • Team brainstorming um die nächsten Wochen zu planen
  • Struktur zu ende
  • In der nächsten Woche kommt ein Sharetext um nochmal neue Leute für Onboarding zu kriegne
  • UG Arbeit geht los
  • News müssen wegen DPA geschaut werden


Vom 26.07.2020

  • -> Arbeit geht weiter
  • -> Arbeit an verschiedenen Shows
  • -> Onboarding gegeben
  • -> Neue Personen werden eingearbeitet
  • -> Arbeit in UGs beginnt bald
  • -> Mit verschiedenen AGs gesprochen
  • -> GVL arbeitet sehr langsam weshalb sich lizenzen verzögern
  • Bei Fragen:


Vom 12.07.2020

  • Hier ein ganz besonderer AG-Bericht den ihr bis jetzt noch nie in so einer Form bekommen habt: https://fffradio.live/ag-bericht-kw-28/
  • Bei Fragen, Kritik, Anregung oder wenn ihr mitmachen wollt meldet euch bei Fabi:
  • Oder kommt direkt in die offene Gruppe:


Vom 28.06.2020

  • Struktur aufbau schreitet voran
  • Wechsel TK Plattform von Zoom auf Webex
  • Planung der nächsten wochen


Vom 14.06.2020

  • AG-Sprechende Wahlen
  • Gewählt wurden Jesper und Fabi
  • Strukturen aufbauen intern
  • Planen der nächsten wochen

Fragen an Fabi


Vom 31.05.2020

  • Schleppender Anlauf des Arbeitsprozess
  • Team TKs nur wenig besetzt
  • Spätestens nächste Woche Anfangen mit produktiver Arbeit
  • ShareText für die WID um nochmal neue Leute einzuladen am Wochenende
  • Überlegung nochmal in der Deli TK vorzustellen

Bei Fragen: Fabi


Vom 17.05.2020

  • Fangen grade an zu arbeiten
  • Endgültiger Antrag für die Lizenzen kommt bald
  • Erstellen einer Info gruppe

Fragen an Fabi


Vom 03.05.2020

  • Leider aktuell etwas inaktiv
  • stellen bald 3 Anträge für Lizenzen
  • Live gehen verzögert sich noch, da Lizenzen nicht da sind
  • Zusammenarbeit mit Music4future wird von seitens music4future angefangen mit konzept ausarbeitung
  • Stream und Website Verbesserungen

Bei Fragen: Fabi


Vom 19.04.2020

  • Bald release
  • Finanz AG wegen Anträgen gesprochen
  • Stream optimiert
  • OnBoarding TK
  • Erste erfolgreiche Team TK
  • Planung für die nächsten Wochen läuft an
  • Technischer Ausbau des Streams
  • Technik Dokumentation kommt bald
  • Anfragen an SWR und ARD wegen Unterstützung/Workshops


Vom 05.04.2020

  • Gespräche mit GVL DPA und GEMA wegen Lizenzen Antrag kommt bald Technische Erweiterungen des Streams
  • Gespräch mit Together wegen Vorstrecken der Kosten
  • Erstellen einer Onboarding Gruppe


Vom 22.03.2020

  • AG Sprechenden Wahlen
  • Strukturierungsprozess intern -> bspw. Regelmäßiger TK Termin Findung
  • GVL und GEMA Gespräche laufen
  • Finanz AG Gespräch hoffentlich bald wegen den Lizenzen
  • Planung der Liveschaltung für den 24.4.


Vom 15.03.2020

  • Interne strukturierungsprozess
  • AG-Sprechenden Wahlen
  • Arbeit ist stockend
  • Wenig motivierte


Vom 01.03.2020

  • Ende der AG-Sprechenden Wahl
  • Übergangsweise AG Sprechende bis das neuverfahren ausgearbeitet ist
  • Neues Verfahren wird ausgearbeitet und mit Neuwahlen umgesetzt
  • Stream Optimierung
  • Server Optimierung
  • Leider viele inaktive
  • Arbeiten beginnen jetzt bald
  • Hoffentliche Live Schaltung vor dem 24.4


Vom 23.02.2020

  • start der AG-Sprechenden Wahl
  • AG-Sprechenden bleiben für 3 Monate
  • Stream Optimierung
  • Server Optimierung
  • leider viele inaktiv
  • arbeit beginnt bald
  • hoffentliche live schaltung vor 24.04


Vom 09.02.2020

  • Das gleiche wie letztes mal
  • Arbeiten daran aus der technischen Umsetzung in die Kontent Phase zugehen


Vom 02.02.2020

  • Arbeiten wie geplant
  • Playlist erweitert
  • Über 400 Songs
  • Stream läuft flüssig


Vom ??

  • Haben AG Sprecher gewählt
  • -> Fabi, Tim, Nico
  • Erstellen Website
  • Radio Stream läuft
  • Lizenz wird mit Absprache der Finanz AG auch bald geholt
  • Genaue Vorstellung zur Radio AG und Einladung zum mitmachen wird demnächst rumgeschickt