Workshop AG

Aus Fridays for Future Wiki
Version vom 7. Mai 2021, 17:38 Uhr von Karlsruhe.henry (Diskussion | Beiträge) (Verlinkung auf neuen Artikel)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Workshop AG hat sich neuaufgebaut und dazu umbennant in Skillshare AG, alle aktuellen Infos dazu hier.

Kontakt

workshop@fridaysforfuture.de

abgeschlossene Projekte/Produkte

Gründung

02.03.2019

AG Sprecher*innen

  • Henry
  • Lukas
  • Carlotta
  • Sia

Geschichte/Entwicklung

Die Workshop AG ist gestartet als eine Initiative, um aus der Bewegung Workshops zum Thema Klimaschutz anbieten zu können. Die dazu geplante Weiterbildung mit der NGO "The Climate Reality Project" ist durch das Einsetzen von Corona verzögert worden. Daraufhin wurde die Webinarserie "Webinare for Future" ins Leben gerufen wurde, über die bis in den August hinein Webinare und digitale Seminare angeboten wurden, vor wobei Menschen aus FFF, bewegungsnahen Bildungskollektiven, NGOs und anderen Organisationen als Referent:innen gefunden werden konnten. Die Webinare sind größtenteils in einem Cloudverzeichnis abgespeichert. Die Webinarserie wurde zu diesem Zeitpunkt unterbrochen, weil Menschen in der AG sich anderen Aufgaben in ihrem Leben, Schule/Uni, oder in FFF (General Strike, Ortsgruppen...) widmen wollten, aber auch weil die Teilnehmerzahlen der Webinare kleiner wurden und wir zu sehr vielen wichtigen Themen bereits Aufnahmen hatten. Derzeit sammeln wir Menschen für einen Neuanfang, und da diese dessen Richtung mitbestimmen sollen, können wir zu zukünftigen Projekten nicht viel sagen. Auch in der Nachbereitung der "Webinare for Future" sehen wir noch Potential, zum Beispiel in der Verfügbarkeit des Archivs und der Erstellung von Info-Wikiseiten zu den Themen mithilfe der Referent:innen.

Handlungsspielraum

Die AG kann Skillshareevents öffentlich und intern organisieren, ausrichten und bewerben.Die Skillsharing AG hat dazu die Möglichkeit, mit AGs und OGs auf verschiedene Weisen inKontakt zu treten (Mailinglisten, Deli-Kontakte...). Sie kann sich mit Partner:innen ausserhalb von FFFzu Skillsharings und intersektionaler Klimabildung vernetzen und mit ihnen zusammenarbeiten.Sie hat die Rechte Webtools, die im Skillsharebereich gebraucht werden oder für dieseneingerichtet werden, zu verwalten.

Aufgabenbereich

Die Workshop AG bereichert Fridays For Future dadurch, dass sie die Bewegung von der Straße in die Klassenräume und andere Bildungseinrichtungen holt und dort Workshops zum Thema Klimaschutz anbietet. Dadurch leisten wir Bildungsarbeit zu essentiellen (klimapolitischen oder FFF-organisatorischen) Themen, die leider im traditionellen Lehrplan und Bildungsangeboten zu kurz kommen. Des Weiteren entkräften wir dadurch auch den Kritikpunkt wir würden nur zum Spaß schwänzen. Außerdem können wir somit weitere Menschen erreichen sowie für die Demos mobilisieren. Wir müssen die Chance und das Interesse der Bewegung nutzen um klimapolitisch weiterzubilden, auf die Klimakrise weiterhin aufmerksam zu machen, in welcher wir uns befinden sowie Platz für Diskussionen zu Lösungsmöglichkeiten zu bieten.

Berichte

vom 18. Februar

  • Ist dabei ein oder zwei Kampagnen zu starten
  • Arbeitet an einer Umfrage
  • Arbeitet an einem neuen Handlungsspielraum
  • war bei mehreren Vernetzungstreffen zum Thema Klimabildung


vom 04. Februar 2021

  • Hatte eine TK mit neuen Menschen
  • Ist im Prozess des Neu-Aufbaus ein stück weiter gekommen
  • Plant gerade eine Umfrage zu Skillsharing
  • Arbeitet an einen neuen Handlungspielraum
  • Stimmt über neuen Namen ab
  • Arbeitet an neuer interner Struktur


vom 21. Januar 2021

  • Arbeitet weiterhin an der Umstrukturierung
  • hat Workshops von OGs breworben
  • hat sich mehr vernetzt


vom 07. Januar 2021

  • Plant weiter die Unstrukturierung
  • Hat sich von der Struktur AG über ihre Pläne informieren lassen
  • Hat über zuküftige Projekte gesprochen


vom 27. Dezember 2020

  • Momentan wird gerade an eine Umstrukturierung gearbeitet
  • wir überlegen wo wir mit der AG hin wollen
  • außerdem reden wir mit anderen Menschen auf der Bundesebene um uns beraten zu lassen


vom 29. November 2020

  • Wir haben am Wochenende eine TK und kickstarten dann die Arbeit der AG wieder ;)


vom 15. November 2020

  • Wir kümmern uns momentan um AG-Sprecher*innen-Neuwahlen
  • Danach soll es mit der inhaltlichen Arbeit weitergehen


vom 01. November 2020

  • Wir haben neue Leute geonboardet, unser wiki geupdated und ein Statement geschrieben, damit wir nicht aufgelöst werden lol.


Ab 12. Juli:

Aktuell macht die Workshop AG eine Organisations/Sommerpause. Dabei soll bestimmt werden, wie die Zukunft der Bildungsarbeit in FFF weitergehen kann.


vom 12. Juli 2020

  • Auch in den letzten Wochen haben wir wieder mehrere Webinare organisiert und angeboten. Da die Teilnehmer*innen-Zahlen aber immer geringer werden, haben wir nun beschlossen, eine Webinar-Sommerpause einzulegen und die letzten geplanten Veranstaltungen noch bis Ende Juli umzusetzen. Diese Zeit wollen wir als AG nutzen, um uns gemeinsam zu überlegen, wie wir als Workshop-AG weiterarbeiten wollen und was unsere Projekte neben den Webinaren sein sollen. Dabei geht es z.B. um die Fortbildung von Klimaworkshop-Multiplikator*innen.


vom 28. Juni 2020

  • Wir haben Webinare gemacht, duh

vom 14. Juni 2020

  • 6 Webinare in den letzten zwei Wochen
  • pro Woche jeweils ein Seminar pro Seminarreihe
  • Mittwoch (10.06) offenes Angebot zur Reflektion im Nachgang des Migrantifa-Statements
  • Arbeiten momentan an einem Finanzantrag, um Referierenden eine Aufwandsentschädigung zahlen zu können


vom 17. Mai 2020

Die Workshop-AG ist momentan in einem Prozess, um Arbeitsabläufe transparenter zu gestalten. Dafür wurden Untergruppen geschaffen, die die Koordination und Durchführung von #webinareforfuture vereinfachen sollen.

Zudem werden ab jetzt unsere Webinare in drei inhaltliche Schwerpunkte einsortiert: Klimapolitik und Klimabildung, die soziale(n) Fragen, sowie Aktivistische Praxis. Diese Umstrukturierung wird ab nächster Woche in Kraft treten. Des Weiteren prüfen wir eine Umstellung unser Webinare auf BigBlueButton. Für Interessierte finden am 14.05. und 16.05. Onboardings für Interessierte der Workshop-AG statt.


vom 19. April 2020

  • Wir haben Webinare organisiert und durchgeführt.
  • Den Link für die Webinaraufzeichnungen könnt ihr bei der Workshop AG erfragen oder findet ihn in den Workshop-AG-Infogruppen


vom 29. März 2020

  • Unser alleiniger Fokus liegt gerade auf der Planung und Durchführung der internen Webinare im Rahmen von Webinare for Future.


vom 15. März 2020

  • Planung des Fortbildungswochenende wurde wegen des Coronavirus eingestellt.
  • Fokus der Arbeit erstmal auf Webinare und interne Arbeit.


vom 26. Februar 2020

  • Austausch über zukünftige Strategie und vorgehen
  • Orga des Weiterbildungswochenendes


vom 09. Februar 2020

  • Planung des Workshop-Wochenendes mit The Climate Reality Project
  • Suche nach mehr Teammitgliedern (bei Interesse gerne bei Elena)


vom 26. Januar 2020

  • Planung der Teamer*innen Ausbildung (Absprache mit Ausbildenden, Termin- und Ortsfindung)
  • Vernetzung mit NGOs
  • Konzeptfindung für Bearbeitung von Anfragen


vom 17. Januar 2020

  • Planung eines Seminars zum Ausbilden neuer Teamer*innen
  • Interne Strukturierung
  • Kontaktaufnahme zu NGOs
  • Suche neuer aktiver Mitglieder


vom 12. Januar 2020

  • Planung eines Seminars zum Ausbilden neuer Teamer*innen
  • Interne Strukturierung
  • Kontaktaufnahme zu NGOs
  • Suche neuer aktiver Mitglieder


vom 15. Dezember 2019

  • Kontakt mit vielen Leuten
  • Neue Mitglieder -> Nachricht in die Deli Gruppen


vom 01. Dezember 2019

  • Bis jetzt: Personensuuche, Aktivitätscheck
  • Ausbildung von und für FFF


vom 17. November 2019

  • werden aktiver
  • strukturieren sich selbst
  • ziemlich erfolgreich
  • arbeiten aktiv an Workshops
  • suchen mehr Leute
  • Fragen: Elena


vom 03. November 2019

  • Haben neue AG Sprecherinnen gewählt
  • AG wird gerade wieder aktiviert, also arbeiten gerade an unserer internen Organisation und natürlich dem Workshop.


vom 13. Oktober 2019

  • Waren eher Inaktiv
  • Wollen ein treffen machen um zu planen
  • Planen weitere dinge
  • Arbeit wird langsam wieder aufgenommen